Autovermietung und Carsharing am Alexanderplatz

Rund um den Alexanderplatz gibt einige Anbieter in Sachen Autovermietung und Carsharing. Unkompliziert, günstig und immer verfügbar: Dies versprechen die Anbieter von Carsharing. Soll die Reise aus der Stadt hinaus und wenn möglich sogar eine Oneway-Tour sein, muss ein Mietwagen her. Um den Überblick bei dieser Angebotsvielfalt nicht zu verlieren, stellen wir hier eine Auswahl der verschiedenen Anbieter rund um den Alexanderplatz vor.

Ein junger Mann fährt in einem Mietauto

Europcar

Europcar ist das größte europäische Mietwagenunternehmen. In über 150 Ländern werden an 5300 Vermietstationen rund 190.000 Fahrzeuge angeboten. Allein in Berlin sind  um die 20 Vermietstationen  vorhanden. Die Station am Alexanderplatz hat sogar 24 Stunden am Tag geöffnet und steht somit jederzeit zur Verfügung. Die Fahrzeuggrößen und Ausstattungen können je nach Bedarf bestimmt und ausgewählt werden. Eine Online-Buchung oder eine telefonische Reservierung im Voraus ist sinnvoll, mit Glück sind aber auch kurzfristig noch Fahrzeuge abfahrbereit. Tages-, Wochen-, Monats-, sowie Kurz- und Langzeitmieten sind möglich.

Europcar Berlin Alexanderplatz 24, Alexanderplatz 8, 10178, Berlin, Telefon +49 (030) 2407900, www.europcar.de

Sixt

Sixt stieg in den 90er Jahre zum größten deutschen Autovermieter auf. In Berlin ist Sixt mit ungefähr 30 Vermietstationen vertreten. Diese Station hat Montags bis Freitag von 6:00 – 20:00 Uhr und Samstag und Sonntag von 10:00 – 18:00 Uhr geöffnet. Eine Rückgabe der Mietautos ist jedoch zu jeder Uhrzeit möglich. Wollen Sie am Alexanderplatz ein Auto mieten, tun Sie das am besten auch bei Sixt frühzeitig online oder telefonisch. Sonderwünschen wie z. B. Kindersitze oder Zusatzfahrer können direkt mit angeben werden.

Sixt-Station Berlin Alexanderplatz BERC16,  Grunerstr. 5+7,  10179 Berlin, Telefon +49-1806-666666, www.sixt.de

 

Im Unterschied zur klassischen Autovermietung, bei der man ein Fahrzeug an einem festgelegten Ort anmietet und typischerweise nach einem oder mehreren Tagen zurückgibt, ist bei Carsharing-Modellen eine Nutzung frei geparkter Fahrzeuge im Stadtbereich mit Minutentaktung möglich. Eine monatliche Gebühr fällt für die Nutzung nicht an. Man muss sich jedoch einmalig online registrieren und eine Anmeldegebühr zahlen. Zur Anmietung der Fahrzeuge sucht man ein in der Nähe des aktuellen Standorts zur Verfügung stehendes Fahrzeug, z. B. anhand einer Smartphone-App. Über die App kann das Fahrzeug auch zwei Mal 15 Minuten lang ohne Stornogebühren reserviert werden. Am Wagen angekommen, wird eine Kundenkarte an einem Sensor in der Windschutzscheibe eingelesen. Der Wagen öffnet sich, und nach Eingabe eines PIN-Codes kann die Fahrt beginnen

 

Die Schaltung eines Autos in der Nacht

 

DriveNow

DriveNow ist ein Carsharing-Angebot des Automobilherstellers BMW sowie des Mietwagenunternehmens Sixt. Sixt sorgt für die Logistik, BMW für die Fahrzeuge. Die Flotte umfasst mittlerweile (im Oktober 2015) grob 3800 Fahrzeuge und DriveNow ist (Stand: 2014) der kundenstärkste Carsharing-Anbieter in Deutschland. Im Angebot sind verschiedene Mini-Modelle (Cabrio, Clubman, Countryman), sowie die BMW-Modelle X1, 1er und BMW i3. In Berlin gibt es 1040 DriveNow-Fahrzeuge, von denen 40 elektrisch sind und zur spontanen Anmietung zur Verfügung stehen (Suche und Reservierung über die DriveNow-App). Die Minute kostet bei DriveNow ca. 31 Cent inklusive Kraftstoff und Parkgebühren (bei bestimmten Fahrzeugen z. B. MINI Cabrio oder BMW X1 erhöht sich der Minutenpreis etwas)  und eine Anmeldegebühr von 29 Euro (zum Teil gibt es Angebote mit einer Registrierungsgebühr von nur 19 € plus zusätzlichen Freiminuten).
Registrieren können Sie sich für DriveNow online oder bei den Registrierungsstationen in Berlin. Am Alexanderplatz ist dies bei der Sixt Autovermietung in der Grunerstraße 5+7, 10179 Berlin möglich. Halten Sie Ihren Personalausweis und Führerschein bereit.

Hier erfahren Sie mehr über die angebotenen Tarife und Mietoptionen.

 

car2go

Car2go ist ein Carsharing-Angebot des Automobilherstellers Daimler sowie des Mietwagenunternehmens Europcar. Es wird in 30 Innenstädten von acht Ländern angeboten. In Deutschland ist car2go in sieben Städten mit über 3000 Fahrzeugen aktiv. Die Flotte besteht aus elektrisch oder mit Verbrennungsmotor betriebenen Zweisitzern der Marke smart fortwo (Suche und Reservierung über die car2go-App). Die Minute kostet bei car2go 29 Cent inklusive Kraftstoff und Parkgebühren und eine einmalige Validierungsgebühr 19 Euro.
Registrieren können Sie sich für car2go online oder bei den Registrierungsstationen in Berlin. Am Alexanderplatz ist dies bei der Europcar Autovermietung (Alexanderplatz 8, 10178 Berlin), bei car2go (Rosa-Luxemburg-Str. 2, 10178 Berlin) oder bei Mobilcom-Debitel (Grunerstr. 20, 10179 Berlin) möglich. Halten Sie auch hier Ihren Personlaausweis sowie Ihren Führerschein bereit.

Hier erfahren Sie mehr über die angebotenen Tarife und Mietoptionen.

 

Geparktes Car2Go Auto

Europcar, Sixt sowie die Carsharing-Registrierungsstationen befinden sich unweit des Holiday Inn Hotels am Alexanderplatz und sind in nur wenigen Gehminuten zu erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.